Simpler 5-Schritte Plan zum Traumbody – army-fit.de
army-fit.de
Folge uns auf Facebook!

Simpler 5-Schritte Plan zum Traumbody

In diesem Blogbeitrag möchte ich dir 5 einfache Schritte mit an die Hand geben, mit denen du mit minimalen Aufwand maximale Resultate erreichen kannst.

Viele Leute verlieren sich in kleinen Details, wenn es darum geht Fett zu verbrennen oder Muskeln aufzubauen.

Darum stelle ich dir nun meinen simplen 5-Schritte-Plan vor, mit dem du in 5 einfachen Schritten schnell zum Erfolg kommen wirst.

Schritt 1 – Fang an

Fang an zu trainieren!

Genau du hast richtig gehöhrt! Denn 90% der Männer scheitern schon an diesem simplen Schritt.

Fang noch heute damit an dein Leben zu verändern – nicht Morgen und nicht in einer Woche, sondern Heute!

Aller Anfang ist schwer, und hast du diesen Schritt erst einmal gemeistert, bist du schon weiter als 90% der anderen Leute.

Schritt 2 – Krafttraining hat Priorität

Ein weit verbreiteter Irrtum ist, dass Joggen, bzw Ausdauertraining der beste Weg ist um ungeliebtes Bauchfett loszuwerden – Das ist schlichtweg falsch!

Studien haben gezeigt, dass du beim Krafttraining sehr viel mehr Kalorien verbrennst, als beim Ausdauertraining.

Die zusätzlichen Muskeln, die du durch Krafttraining erhältst sorgen zusätzlich für eine höheren Grundumsatz.

Das bedeutet dein Körper benötigt auch im Ruhezustand mehr Kalorien als sonst – du verbrennst quasi 24h am Tag vollautomatisch mehr Fett.

Wenn du genügend Zeit hast und dir Ausdauertraining Freude bereitet, dann ist natürlich nichts dagegen einzuwenden. Krafttraining sollte aber immer vor Ausdauertraining stehen – egal ob du Muskeln aufbauen, Fett verbrennen oder beides möchtest!

 

Schritt 3 – Du brauchst kein Fitnessstudio

Warum zum Teufel solltest du denn nicht ins Fitnessstudio gehen?

Ganz einfach:

Weil das Fitnessstudio zeitaufwendig und teuer ist – Du kannst die selben Ergebnisse wie im Fitnessstudio mit einem Bruchteil dieser Zeit und völlig kostenlos erreichen.

Wie soll das funktionieren? 

Ganz einfach: Anstatt zeitaufwendig jeden Muskel einzeln zu trainieren (wie das im Fitnessstudio der Fall ist) kannst du die einfachen aber hoch effektive Verbundsübungen nutzen, wie sie zum Beispiel auch Elitesoldaten und Militäreinheiten auf der ganzen Welt erfolgreich anwenden.

Mehr dazu erfährst du in unserem kostenlosen Info-Video: Kostenloses Video: Fitness-Strategien der Elitesoldaten.

Hidden Content

Schritt 4 – Die richtige Intensität

Wenn du jetzt gedacht hast, dass es sich bei den Trainingsstrategien des Militärs um einfache Übungen mit dem eigenen Körpergewicht handelt, dann muss ich dich an dieser Stelle leider enttäuschen.

Gewichte mit dem eigenen Körpergewicht haben zwar durchaus ihre Berechtigung, besitzen aber häufig nicht genügend Intensität um wirklich Muskeln aufzubauen und effektiv Fett zu verbrennen.

Daher kannst du jeden Tag 100 Situps machen – aber dein Bauchfett wird deshalb nicht verschwinden.

Kein Sorge, du musst dir trotzdem keine Hanteln oder sonstige Gewichte kaufen.

Die Fitness-Methoden der Elitesoldaten erreichen durch einen simplen Trick genau die optimale Trainingsintensität, um effektiv Fett zu verbrennen und Muskeln aufzubauen.

Schritt 5 – Cardio

Wie ich bereits erwähnt habe, ist Cardiotraining (Ausdauertraining) lange nicht so wichtig wie Krafttraining.

Wenn du aber genügend Zeit zur Verfügung hast und dir Cardio zudem Spaß macht, dann solltest du auch Cardiotraining betreiben!

Anstatt nun aber stundenlang Joggen zu gehen, kannst du viel Zeit sparen, indem du auf kurze aber intensive Cardioeinheiten setzt.

Denn die Dauer eines Cariodtrainings sagt absolut nichts darüber aus, wie viele Kalorien du dabei verbrennst.

So kann ein intensives, 20-Minütiges Training genauso viele Kalorien, wie ein lockeres 60-Minütiges Training verbrennen.

Mehr zu Cardio erfährst du hier: Kardio-Training

Hidden Content